Actualités Alerion A la Une

V  DÉFILER VERS LE BAS POUR CONTINUER  V


25 AVR

Alerion vergrößert sich mit der neuen Partnerin Corinne Thiérache und ihrem Team

    Corinne THIERACHE

  25 avril 2017

Alerion freut sich, Sie über die Ankunft von Corinne Thiérache zu informieren, die mit ihrem Team in den Bereichen Urheberrecht sowie Informationstechnologien und Kommunikation arbeitet. Sie verstärkt somit die Kompetenzen unserer Kanzlei in den Bereichen der Computer- und Netzsicherheit, des Schutzes persönlicher Daten, fortgeschrittener Technologien und Biowissenschaften der Innovations-Abteilung und erweitert das transversale Angebot Alerions in diesem Bereich.

Seit über 20 Jahren begleitet Corinne Thiérache ihre Mandanten im RECHT DER NEUEN TECHNOLOGIEN, URHEBERRECHT UND ARZNEIMITTELRECHT, sowohl als Berater als auch in Rechtsstreitigkeiten. Ihre Mandanten, des privaten sowie öffentlichen Rechts, arbeiten in verschiedenen Bereichen mit der Gemeinsamkeit, dass sie ihren immateriellen Aktiva einen hohen Wert zusprechen und ihre Dynamik auf Innovationen ausgerichtet ist, dank Technologie und F&E.

Seit 1994 als Anwältin in Paris zugelassen hat sich Corinne Thiérache sehr früh auf fortschrittliche Technologien spezialisiert und an den Arbeiten und Überlegungen der AFA (Verband der Netzanbieter) teilgenommen für die Verfassung der Charta zur Selbstregulierung und des Verhaltenskodes der Branchenexperten. Sie ist aktives Mitglied bei CYBERLEX, wo sie als Präsidentin und Vize-Präsidentin tätig war. Sie ist ebenfalls Mitglied der Ethik-Kommission für Videoschutz in Paris als qualifizierte Persönlichkeit, SecureSphère by EPITA, CYAN (Cybersecurity Advisors Network), AFCDP und Sachverständige des GESTE. Corinne Thiérache interveniert bei Fachtagungen in Frankreich sowie im Ausland, leitet Reflexionsarbeiten, die zur Berichterstellung für öffentliche Behörden führen. Sie veröffentlicht Artikel und leitet Fortbildungen in ihren Fachbereichen.